Frische Delikatessen aus Italien Trusted Shops zertifiziert Schnelle Lieferung mit DHL Service-Hotline: 0231 97664-44

Venetien

Venetien

Venetien: Tourismus, Wirtschaft & Wein
In Venetien finden sich zwei der wohl berühmtesten Städte Italiens: Venedig und Verona. Verona bildet “den Eingang” zum Veneto, welches sich von den Dolomiten bis zur Po-Ebene erstreckt. Nicht verwunderlich, dass die Menschen hier hauptsächlich von den Touristen leben, die täglich die Wasserstraßen Venedigs in Gondeln überqueren oder sich in Verano auf die Suche nach Shakespeares Spuren machen - die beiden Städte gelten in Italien allerdings auch als besonders teuer, da den Touristen für eine gute Mahlzeit gerne tief in die Tasche gegriffen wird. Aber die Region bietet noch wesentlich mehr: Sie strotzt vor Wirtschaftskraft und beherbergt bekannte Marken wie Aprilia, Electrolux und Benetton.

Oliven-Riviera: Olivenhaine und Reben so weit das Auge reicht
Neben dem Tourismus hat die Landwirtschaft in Venetien aber ebenfalls einen hohen Stellenwert: Sie gehört zu den bedeutensten Weinregionen in Italien - Prosecco, Soave und Valpolicella gehören venetien-2hier zu den Protagonisten. In Verona findet auch jährlich die Vinitaly statt, Italiens wichtigste Weinmesse. Der östliche Teil des Gardasees gehört zu Venetien und wird unter Einheimischen auch “Oliven-Riviera” genannt, weil hier dank des milden Seeklimas neben Weinstöcken die prachtvollsten Olivenbäume wachsen und gedeihen. In der Nähe befindet sich auch Bardolino, ein kleines Örtchen, in dem auch der gleichnamige Wein angebaut wird - und welches dadurch gerade bei Touristen an Beliebtheit gewonnen hat.

 

Typische Produkte aus der Region

Sofort versandfertig Conciato al pepe - mit Pfeffer

200 g [ 3,95 €/100 g ]

7,90 € *

venetien-3

Die Küche Venetiens: Kulinarische Bodenständigkeit
Man sagt, dass in Venetien die Früchte des fruchtbaren Bodens mit dem Fisch zu einer bodenständigen Küche verschmelzen. So bilden Reis, Polenta, Bohnen und Stockfisch die Basis - meistens in Verbindung mit Gemüse aus der Region, Wild aus den Bergen, Süßwasserfisch aus dem Gardasee oder Meeresfrüchten aus den Lagunen. Wenig bekannt ist, dass das Carpaccio aus Venedig stammt - es wurde im Jahre 1950 in Harry Bar erfunden und nach dem berühmten Maler Vittorio Carpaccio benannt, der dafür bekannt war seine Bilder in leuchtenden Rottönen zu gestalten.

Amarone: Der beliebte Außenseiter
Der ausgefallene Spitzenwein hat in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen und wird teilweise schon im gleichn Atemzug mit den Publikumslieblingen Barolo und Brunello venetien-4genannt. Das Classico- Anbaugebiet des Amarone beschränken sich im Valpolicella auf die Örtchen Fumane und Negrar. Die Trauben werden hier nach der Ernte erst einmal auf einen gut durchlüfteten Lagerplatz, wo vorallem das Wsser verdunstet und Zucker, Säure sowie Extraktstoffe in konzentrierter Forma zurückbleiben. Was später seinen einzigartig süßen und schweren Geschmack nach überreifen Früchten und intensiven Holznoten ausmachen wird. Der Amarone ist doch ein Spitzenreiter-Wein, der aber irgendwie auch nie richtig dazu gehört.

Zum Wein fällt einem nur eins ein: Bardolino
Bardolino haben selbt Weinmuffel schon einmal gehört - gemeint ist natürlich das bekannte Anbaugebiet in Venetien. Meist sind die Weine des Gebietes aus den Rebsorten Corvina, Corvinone, Rondinella und Molinara hergestellt und tragen die Bezeichnung “Classico”. Ein Bardolino ist der perfekte Wein für einen lauen Sommerabend, mit viel Fruchtigkeit und kräftigem Gerbstoff. Ein beliebtes Weißweingebiet ist das Lugana (geteilt mit der Lombardei). Der Wein der Region hat anfangs vor Allem im Süden Deutschland seine Liebhaber gefunden, es dann aber über die Weinkenner bis in die Weinfachhandlungen geschafft.venetien-5

Über die Region

HauptstadtHauptstadt: Venedig
EinwohnerEinwohner: ca. 4,9 Mio.
ProvinzenProvinzen: 7 (Belluno, Padua, Rovigo, Treviso, Venedig, Verona, Vicenza)
FlächeFläche: ca. 18.400 km²
Typisch für die RegionTypisch für die Region: Reis, Gondeln, Shakespeare & Amarone
Empfohlendes GerichtEmpfohlendes Gericht: Risi e bisi
Erzeuger
Angebote
Feinkostblog
Kochschule

Feinkost für die Hosentasche

Emilia auf Pinterest App im Applestore App bei GooglePlay