Frische Delikatessen aus Italien Trusted Shops zertifiziert Schnelle Lieferung mit DHL Service-Hotline: 0231 97664-44

Piemont

Piemont

Piemont: Italien ganz intensiv
Im Piemont ist alles etwas intensiver: Das Gebirge, der Wein, die Küche. Nicht zuletzt weil Piemont nach Sizilien die flächenmäßig größte Region Italiens ist und sich fast über den kompletten Norden erstreckt. Auf Italienisch “Piemonte” leitet sich der Name aus dem Lateinischen von “ad pedem montium” ab und bedeutet so viel wie “am Fuß der Berge”: Die Alpenregion zieht sich am kompletten Norden, Westen und Süden des Piemont entlang. In der Po-Ebene leben die meisten Menschen des Piemont während das Hügelland im Südosten eher landwirtschaftlich und touristisch genutzt wird: Hier finden sich neben (oder gerade wegen) den berühmten Weinen des Piemonts Mountainbiker, Wanderer und Künstler, welche die atemberaubende Landschaft in ihren Gemälden verewigen.

Turin: Immer für eine Überraschung gut
Piemont ist in vielerlei Hinsicht etwas “anders” als Italien: Touristisch ist dieser Teil noch nicht ganz erschlossen und entwickelt momentan seine Beliebtheit bei Besuchern aus dem In- und Ausland. Die piemont-2Region ist außerdem die reichste Region Italiens und konnte der Wirtschaftskrise bisher mehr oder weniger trotzden. Nichtzuletzt liegt das am Wirtschaftsmotor Turin mit seiner Vielzahl an Dienstleistungsunternehmen und an den beiden großen Autoherstellern Lancia und Fiat, welche hier ihren Sitz haben. Auch die Landwirtschaft spielt wie in ganz Italien eine große Rolle. Turin hat einiges zu bieten und wird gerne grundlos unterschätzt, so findet man hier ein großes künstlerisches Erbe, eine Vielzahl prunkvoller Bauten und architektonische Highlights und eine imposante Schokoladen-Tradition.

 

Typische Produkte aus der Region

Sofort versandfertig Salame di Cinghiale - vom Wildschwein

250 g [ 5,16 €/100 g ]

12,90 € *

Leider vergriffen Salame d'asino - Eselsalami

250 g [ 5,16 €/100 g ]

12,90 € *

Leider vergriffen Parmigiano Reggiano DOP - Parmesankäse

250 g [ 3,96 €/100 g ]

9,90 € *

piemont-3

Weinbau: Barbaresco, Barbera & mehr
Piemont stand viele Jahre unter französischen Einfluss, was sich neben der Küche auch auf den Weinanbau ausgewirkt hat. Besondere Erwähnung sollte an dieser Stelle der französische Önologe Louis Oudart finden, welcher die Nebbiolo-Traube auf eine bis zu dieser Zeit neue Art verarbeitete und Mitte des 19. Jahrhunderts dadurch den heutzutage sehr bekanntbeliebten Barolo-Wein erschuf. Der Asti Spumante aus der piemontesischen Region Asti entstand durch Carlo Gancia um das Jahr 1870, als dieser das System der Flaschengärung aus der französischen Champagne mitbrachte. Klare Lieblinge des Piemtonesischen Weinbaus sind neben dem Barolo auch der Barbaresco, zu den typischen Rebsorten der Region zählen Barbera und Nebbiolo.

Barolo: Der Star des Piemonts
Barolo gilt als Inbegriff des piemontesischen Qualitätswein und erfreut sich zunehmender Belibtheit aus der ganzen Welt. Seine Entwicklung im Alter, die sich durch kerlei Tricks piemont-4abkürzen lässt, fasziniert Weinkenner weltweit. Auch die Supermärkte haben den Trend für sich entdeckt und plötzlich schießen Baroloweine aus dem Boden, die für unter 12 Euro zu bekommen sind. Was soll man davon halten? Nichts! Denn für diesen Preis kann man zwar einen guten Wein bekommen, aber keinen guten Barolo - und schon garkeinen hervorragenden Barolo. Denn italienische Winzer haben den Barolo Trend für sich genutzt und Nebbiolo-Reben auf Flächen bestockt, die die Rebe nicht mag. Das Ergebnis ist ein Mengenzuwachs - leider mit Qualitätsrückgang.

Slowfood: Der Kontrast zur Pizza
Genießer und Feinschmecker kommen im Piemont voll auf ihre Kosten. Hier wird viel Wert auf hochwertige Küche gelegt. Der fruchtbare Boden im Piemont bringt viele einzigartige Zutaten in bester Qualität hervor, dazu gehören Trüffel und Haselnüsse, Kräuter, Rindfleisch und Käsespezialitäten - was bleibt einem da anderes übrig als sich die piemontesischen Gerichte langsam auf der Zunge zergehen zu lassen? In den Restaurants des Piemont wird außerdem größtenteils eine Menüstruktur (kaum a la Carte) angeboten, was dazu führt, dass diese hochwertigen Produkte zu wahren Feinschmeckergerichten verarbeitet werden und trotzdem zu einem relativ günstigen Preis angeboten werden können.piemont-5

Über die Region

HauptstadtHauptstadt: Turin
EinwohnerEinwohner: ca. 4,4 Mio.
ProvinzenProvinzen: 8
FlächeFläche: ca. 25.400 km²
Typisch für die RegionTypisch für die Region: Trüffel, Barolo, Asti & Schokolade
Empfohlendes GerichtEmpfohlendes Gericht: Bagna Cauda
Erzeuger
Angebote
Feinkostblog
Kochschule

Feinkost für die Hosentasche

Emilia auf Pinterest App im Applestore App bei GooglePlay