Frische Delikatessen aus Italien Trusted Shops zertifiziert Schnelle Lieferung mit DHL Service-Hotline: 0231 97664-44

Funghi con Prosciutto di Parma - Pilze mit Parmaschinken

Kalt oder warm. Bei unserer kleinen Vorspeise macht es keinen Unterschied, wie ihr sie genießt. Denn unsere köstlichen Pilze mit Parmaschinken gefüllt sind entweder direkt aus dem Ofen oder auf dem Buffet der nächste Gemüsehit. Mediterran, aromatisch und schnell in der Zubereitung.

 
Funghi con Prosciutto di Parma - Pilze mit Parmaschinken
1

Vorbereitung

Brot im Mixer zur Brotkrume verarbeiten. Dazu ist es wirklich ratsam nur altbackenes Brot zu verwenden. Damit hab ihr eine hohe Garantie, dass die Kruste später schön knusprig wird. Bei der Brotwahl seid ihr völlig frei gestellt. Ihr könnt ein Weißbrot verwenden, aber genau so auch ein Vollkornbrot. Die Hälfte der Schalotten, des Knoblauchs und der Kräuter zugeben, untermischen. Parmaschinken in mundgerechte Stücke schneiden und mit restlichen Schalotten, Knoblauch, Kräutern mischen, würzen.

2

Gut zu wissen!

Bei den Kräutern solltet ihr darauf achten, dass ihr nur „harte“ Kräuter verwendet. Darunter zählen beispielsweise Rosmarin, Thymian oder Salbei. Diese Kräuter könnt ihr problemlos auch mit garen. „Weiche“ Kräuter wie Petersilie oder Basilikum sollte man immer erst zum Schluss einer Zubereitung auf das Gericht geben, da sie durch die Hitze sonst schnell ihr feines Aroma verlieren würden. Beim Kauf des Parmaschinkens solltet ihr darauf achten, dass ihr einen hochwertigen Schinken kauft. Guten Paramaschinken könnt ihr daran erkennen, dass die Mischung zwischen Fett und Knochen optimal ist. Der luftgetrocknete Schinken sollte in der Regel viel Knochen und eher weniger Fett haben. Wenn der Parmaschinken nach dem Auspacken etwas glitschig aussieht, deutet das oftmals auf eine lange Lagerung und Verpackung hin. Übrigens besitzt der Parmaschinken das EU-Gütesiegel „geschützte Ursprungsbezeichnung“. Die komplette Produktion muss demnach in der Provinz Parma stattfinden.

3

Weiter geht´s!

Unter Rühren die Mischung in etwas Öl hellbraun anbraten. Auskühlen lassen. Die Füllung in die Pilze füllen, mit Brotkrumen bestreuen und in eine Auflaufform geben. Das Gericht eignet sich übrigens perfekt um es schon einen Tag vorher zuzubereiten und am nächsten Tag einfach im Ofen zu schieben. Somit erspart man sich viel Stress und man hat genügend Zeit für die Gäste. Die Pilze eignen sich perfekt für ein Partybuffet oder für eine Grillparty, da man sie auch problemlos auf einem Kugelgrill zubereiten kann. Mit Öl beträufeln, 20-30 Minuten garen.

4

Olivenöl sorgt für die richtige Note!

Bei der Auswahl des Öles, was ihr zum Schluss über die Pilze träufelt solltet ihr ein intensives Olivenöl ausprobieren. Ein geräuchertes Olivenöl würde sich zum Beispiel auch sehr gut eignen. Somit bekommt das Gericht eine leichte nussige Note. Mit Nussölen aber bitte vorsichtig umgehen, da sie meistens besonders intensiv im Geschmack sind.

Bonus:3 GRATIS eBooks zum Download!

Diese drei eBooks erhalten Sie von uns GRATIS: "Wie Sie Tische richtig dekorieren", "Worauf Sie beim Weinkauf achten sollten", und "Woran Sie gute Qualität erkennen".

Zubereitungszeit 15 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeitsgrad Leicht
Rezept Herkunft Italienische Spezialität
Rezept angesehen 671 Personen interessiert dieses Rezept

Zutaten für 4 Personen

4 Scheiben altbackenes Brot, ohne Kruste
2 Schalotten, fein gewürfelt
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Bund gemischte Kräuter, fein gehackt
6 große Champignons, geputzt

Im Rezept verwendete Produkte

Erzeuger
Angebote
Feinkostblog