Frische Delikatessen aus Italien Trusted Shops zertifiziert Schnelle Lieferung mit DHL Service-Hotline: 0231 97664-44

EMILIA sucht das beste Rezept im Netz – Blogger gesucht!

Wir bei EMILIA sind ständig auf der Suche nach aufregenden neuen und alten Highlights in der Welt des guten Essens. Nur so können wir garantieren, dass in unserer Auswahl nur die besten und hochwertigsten Produkte zu finden sind. Jetzt wagen wir uns in neues Terrain vor, denn wir wollen das allerbeste Rezept im Netz finden. Dafür brauchen wir die Hilfe von Bloggern, die unsere Leidenschaft für richtig gutes Essen teilen! EMILIA sucht das beste Rezept im Netz – Blogger gesucht!

Attraktive Preise:

Für eure Hilfe bei unserer Suche möchten wir uns selbstverständlich bei euch bedanken.
Dafür haben wir uns Preise ausgedacht, die sicherlich jedes Gourmet-Herz höher schlagen lassen!

  • 1. Platz: Ein EMILIA-Präsentkorb im Wert von 100 € & ein Amazon-Gutschein im Wert von 100 €
    Gesamtwert von 200 €!

  • 2. & 3. Platz: Ein EMILIA-Präsentkorb im Wert von 50 € & ein Amazon-Gutschein im Wert von 50 €
    Gesamtwert von je 100 €!

  • 4. - 10. Platz: jeweils ein Amazon-Gutschein im Wert von 25 Euro!

 linie569cbaa23f48b


Die Einreichfrist ist abgelaufen und die Gewinner wurden ermittelt!

linie569cbaa23f48b


Ablauf:

Per Abstimmung werden wir die 30 Top-Rezepte mit den meisten Stimmen ermitteln, stehen diese fest, kommt unsere Glücksfee ins Spiel - diese wählt dann per Zufall aus einem Lostopf die Top 10 aus. Wir wollen damit einfach sichergehen, dass auch kleinere Blogs eine Chance haben, einen der tollen Preise zu gewinnen. Wenn ihr eure Leser direkt zu unserer Abstimmung schicken wollt, könnt ihr natürlich den Link zu dieser Seite in eurem Blog bekanntgeben. Die Abstimmung startet hier auf der Seite ab dem 11.04.2016 und läuft bis zum 03.05.2016

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg!

linie569cbaa23f48b

linie569cbaa23f48b

Teilnehmende Blogs:

Raffaelo-Cupcakes mit CremefüllungRaffaelo-Cupcakes mit Cremefüllung

Von allen Pralinen, die man so im Supermarkt kaufen kann, sind Raffaelo auf jeden Fall in meiner Top 3. Für mich lag es da nahe, ein Cupcake-Rezept zu entwickeln, dass an diese leckeren, aber doch vergleichsweise teuren Kokoskugeln herankommt. Das Ergebnis: Ein leckerer Cupcake mit einem Frischkäsefrosting, das perfekt zum Kokos-Geschmack passt und einer Cremefüllung, die tatsächlich fast an die Creme im Original herankommt!

Blog: halluzienogene
Stimmen: 6

Oliver-Quaas
BBQUE Hot Chicken Ring of Fire

Warum es mein Lieblingsrezept ist? Ich fang mal mit dem Fazit an: Hammer! Hühnchen in Croissantteig gut gewürzt. Dieser „BBQUE hot Chicken Ring of Fire„, den man übrigens nach belieben belegen kann, ist wirklich ein ausgezeichnetes Buffet-Fingerfood oder einfach für einen tollen Fußballabend auf den Tisch stellen. Die Vorbereitung ist in weniger als 30 Minuten erledigt.

Blog: Living BBQ
Stimmen: 13

New York Style Blueberry Bagels
New York Style Blueberry Bagels

Mein absolutes Lieblingsrezept: New York Style Blueberry Bagels. Ich liebe den Duft der frisch gebackenen Bagels! Wenn ich die Augen schließe fühle ich mich als ob ich in einem Coffee Shop in New York sitzen würde. In der Luft ein Hauch nach Zimt und frisch Gebackenem und vor dem Fenster bahnen sich die gelben Taxis ihren Weg durch den Trubel der Großstadt.

Blog: freewildsoul
Stimmen: 2

Raffaellikoer
Raffaellikör

Warum ist das mein Lieblingsrezept? Ich bin ein riesiger Raffaello-Fan und genehmige mir an heißen Tagen gerne mal einen kühlen Drink. Da ist das die perfekte sommerliche und cremige Alternative zum altbekannten Bailey’s auf Eis. Es ist quasi ein erheiterndes Stück Sommer im Glas. Eine Nascherei, bei der man nichts auspacken muss und sich nicht vollkrakelt. Genau nach meinem Geschmack!

Blog: wwoos
Stimmen: 4

Himbeer-Tiramisu (im Glas)
Himbeer-Tiramisu (im Glas)

Das Himbeer-Tiramisu ist mein Lieblingsdessert. Die Kombination der fruchtigen Himbeeren mit der süßen Mascarponecreme und der weißen Schokolade passt für mich optimal. Es war noch nie schwer, andere zum Mitessen zu finden und übrig geblieben ist auch noch nie etwas. Man kann das Tiramisu in einer großen Form machen, aber besonders schön finde ich es es portionsweise in Gläsern eingeschichtet.

Blog: Gunnars Kochecke
Stimmen: 10

pasta al ragu
Pasta al ragu

Ich liebe Pasta al Ragu - die Aromen des stundenlang köchelnden Ragus, das zarte, von selbst zerfallende Fleisch in Kombination mit bissfester Pasta ist einfach unschlagbar. Dazu dann noch ein paar frische Blätter Majoran und ich bin im 7. Foodhimmel! Außerdem kann ich nebenbei noch schnell einen Kuchen backen, während das Ragu ganz von alleine immer besser im Geschmack wird.

Blog: surfingthekitchen
Stimmen: 7

Bosnisches Hähnchen aus dem Ofen
Bosnisches Hähnchen aus dem Ofen

"Bosnisches Hähnchen aus dem Ofen“ gehört zu unseren absoluten Lieblingsgerichten. Warum? Weil man mit so geringem Aufwand ein sehr feines Gericht auf den Tisch zaubern kann, welches auch ganz besonders den Kleinen schmeckt.


Blog: wasesseichheute
Stimmen: 5

Zucchini mit Kürbis-Oliven-Füllung und Basilikum-Öl
Zucchini mit Kürbis-Oliven-Füllung

Inspiriert von Attila Hildmann habe ich das Rezept einfach mal nachgekocht und etwas abgeändert. Die Kombination Zucchini, Kürbis, Pistazien und Basilikum ist ein Traum. Geschmacklich wirklich klasse und mit Naturreis auch sättigend. Für den Herbst, wenn wieder Kürbiszeit ist, ein optimales Gericht um seine Frau, Freunde oder Eltern von seinen "Hobbykochkünsten" zu überraschen ;)!

Blog: veggie4life
Stimmen: 2

Panzanella alla Toskana
Panzanella alla Toskana

Panzanella alla Toskana ist eines meiner absoluten Lieblingsgerichte. Ich liebe diese Mischung aus Tomaten, knackigen Gurken, aromatischen Rucola und dazu noch einen guten Balsamico und Olivenöl extra virgine. Der Salat schmeckt am besten, wenn er durchgezogen ist aber auch für Eilige ist er mit wenigen Handgriffen zubereitet. 

Blog: lecker-bentos-und-mehr
Stimmen: 3

Gabelkuchen
Gabelkuchen

Wer Kinder hat, der weiß, dass Aktionen in der Küche nicht immer nach Plan laufen. Daher halten wir all unsere Rezepte so kinderleicht wie möglich. Das Schälen der Äpfel fällt hier also aus und der Clou: als Küchenwerkzeug braucht man nur eine einzige Gabel. Obwohl der Gabelkuchen so unspektakulär klingt, schmeckt er wirklich ganz herrlich lecker und passt immer und überall zu jedem Anlass.

Blog: backgaudi
Stimmen: 4

Pulled Chicken aus dem Apfelrauch
Pulled Chicken aus dem Apfelrauch

Es gehört zu meinen Lieblingsgerichten, weil ich so ein zartes Hähnchen anderweitig noch nicht bekommen habe. Dieses Hähnchen mit diesen gewaltigen Krallen einfach zerrupfen, das macht schon Freude. Geschmacklich ist dieses Geflügel wirklich super, für den Aufwand ein absolutes Topgericht! Spießt auch mal so einen Flattermann auf und gart ihn low & slow!

Blog: derschlutten
Stimmen: 11

Babi Kecap - ein Schweinebauch mit Kecap Manis
Babi Kecap - ein Schweinebauch mit Kecap Manis

Ein sehr einfaches Rezept mit süßlich-herzhafter Sauce - sehr lecker. Nicht nur lecker sondern auch gesund. Der fette Schweinebauch wird mit Pfeffer und Ingwer neutralisiert, es kommen ein oder mehrere beliebige Gemüse dazu. Dann wird es mit Sojasoße verfeinert und mit Reis serviert. Es ist ein sogenanntes ‚Balance-Food‘ aus Asien.

Blog: indonesischkochen
Stimmen: 3

Ossobuco aus dem Crocky an Safranrisotto
Ossobuco aus dem Crocky an Safranrisotto

Ossobuco milanese schmeckt nach den schönen italienischen Momenten. Einen davon erzähle ich in meinem Blog. Die Zubereitung im englischen Crockpot ist dabei einfach genial. Die köstlichen Aromen verbinden sich harmonisch und das Fleisch wird zart, während ich tagsüber meiner Berufstätigkeit nachgehe. 

Blog: wiwosrezepte
Stimmen: 12

Himbeer-Käsekuchen
Himbeer-Käsekuchen

Der Käsekuchen ohne Boden ist mein Lieblingsrezept, weil er Kindheitserinnerungen weckt. Es ist ein altes Familienrezept über viele Generationen weitergegeben. Der Käsekuchen wird ohne Boden zubereitet, geht schnell und klappt einfach immer. Er lässt sich sehr einfach variieren, wie bei diesem Rezept mit Himbeeren.

Blog: wolkenfeeskuechenwerkstatt
Stimmen: 23

Spinat mit Sesamsauce


Spinat mit Sesamsauce

Spinat ist gesund und lecker. Diese Variante mit einer leckeren Sesamsauce ist schnell, vegetarisch und sogar vegan und man kann den Spinat warm mit Reis oder kalt als Salat genießen.

Blog: allesvonherzen
Stimmen: 9

 

Mini Käsekuchen
Mini Käsekuchen

Ein Lieblingsrezept macht für mich aus, dass es nicht zu schwer zu backen ist, schön aussieht und es allen zu hause schmeckt. Genau das hat der Käsekuchen alles und ist deshalb schon seit Jahren meine Spezialität und mein Lieblingsrezept. Nicht mal meine Oma bekommt den besser hin :-)

Blog: froschprinzessinblog
Stimmen: 23

Möhrchen-Creme-Suppe eigene Kreation

 

Möhrchen-Creme-Suppe eigene Kreation

Absolut ein Lieblingsgericht, weil die dünnen Karottenscheiben die Cremesuppe zu etwas besonderen machen. Die Mischung aus normaler Cremesuppe und den ganz leichten Knack der Scheibchen ist einfach die Überraschung. Außerdem weiß doch jeder Hase, Mohrrübchen sind gesund.

Blog: knusperbau
Stimmen: 4

Makkaroni mit Steinpilzen und Speck
Makkaroni mit Steinpilzen und Speck

Meine Lieblingspasta! Getrocknete Steinpilze und etwas italienischer Speck machen aus einer einfachen Tomatensauce ein rustikales Geschmackserlebnis. Die Nudeln garen die letzte Minute in der Sauce und saugen das Aroma dadurch noch besser auf.

Blog: nom3
Stimmen: 26

Feigenkonfitüre mit Zartbitterschokolade

 


Feigenkonfitüre mit Zartbitterschokolade

Frische Feigen treffen auf Zartbitterdrops und verbinden sich zu einer fruchtig-herben Konfitüre. Dazu etwas herber Geschmack durch die natürliche Bindung der Konfitüre aus der Zitronenschale. Genau dieses abwechslungsreiche Genusserlebnis ist es, was unser Lieblingsrezept ausmacht.

Blog: rezeptteufel
Stimmen: 13

Rustin Nega - ertränktes Kalbskotelett
Rustin Nega - ertränktes Kalbskotelett

Warum habe ich dies gewählt? Nun, es ist das erste Rezpet, das ich auf dem Blog veröffentlicht habe. Das macht es natürlich zu etwas ganz Besonderem. Außerdem ist es super lecker. Gut, zweieinviertel Jahre später hätte ich den Beitrag heute vermutlich anders geschrieben, aber es ist nun mal wie es ist.

Blog: wesfood
Stimmen: 53

Veganer Flammkuchen


Veganer Flammkuchen

Das Rezept unserer Feel Veggie Ernährungsexpertin Beke Enderstein ist unser Lieblingsrezept, weil sie ein traditionelles Gericht vegan interpretiert hat. Das freut unsere vegane Community und schmeckt unglaublich lecker. Mit wirklich wenigen hochwertigen Zutaten kann man einen schmackhaften Flammkuchen zaubern, der auch die letzten Vegan-Kritiker verstummen lässt.

Blog: feel-veggie
Stimmen: 11

CINNAMON BACON ROLLS
Cinnamon Bacon Rolls

Warum meine Cinnamon Bacon Rolls gewinnen sollen liegt natürlich auf der Hand, denn es ist für jeden etwas dabei. Süß, herzhaft & fluffig. Wer Candy Bacon kennt und mag, der wird die Rolls lieben! Dies ist eine meiner wenigen Kreationen, die mich und meine Testesser wirklich ordentlich vom Hocker gehauen haben. Viel mehr möchte ich auch gar nicht verraten - probiert es einfach selbst aus!

Blog: onkel-kethe
Stimmen: 109

Salat mit Birne und Blue Stilton
Salat mit Birne und Blue Stilton

Ich mag diesen Salat besonders gern, weil er so viele geschmackliche Kontraste bietet und trotzdem alles wunderbar zusammenpasst - die süße Birne, der würzige Käse, der frische Salat, die lauwarmen, gerösteten Cashewkerne. Er eignet sich sowohl als leichtes Lunch-Gericht oder mit einem guten Baguette, etwas Antipasti und einem Glas Rotwein auch als leckeres Abendbrot.

Blog: thebigmashup
Stimmen: 7

Waldpilze an Salat im Parmesankörbchen
Waldpilze an Salat im Parmesankörbchen

Das Rezept ist mein allerliebstes, weil ich mit ganz kleinen Mitteln ein Beeindruckendes Essen auf die Teller meiner Gäste zaubern kann.

Blog: foto-und-kochbuch
Stimmen: 59

 

Spaghetti alla Pesto Rustico
Spaghetti alla Pesto Rustico

Ich bin schon immer die neugierige Selbermacherin gewesen und wollte das Pesto Rustico selber kochen und das obwohl ich das Original noch gar nicht probiert habe ;) Das Rusticale, mit frischen und mediterranen Zutaten begeistert ganz bestimmt die ganze Familie. Mein Rezept ist übrigens auch sehr gut für das Einmachen tauglich.

Blog: nicis-kochblog
Stimmen: 8

Tortilla Nacho Auflauf
Tortilla Nacho Auflauf

Mein absolutes Lieblingsgericht. Leicht zum zubereiten und absolut lecker. Ich stehe total auf die Kombination von Jalapenos und Nacho Chips das ganze dann auch noch als Auflauf mit Hackfleisch, Salsa Soße, würzigem Käse,...... macht süchtig.

Blog: westwoodbbq
Stimmen: 144

Ovomaltine-Ciobar-Herzen
Ovomaltine-Ciobar-Herzen

Ein Blick genügt, dieses Rezept steckt voller Liebe - und voller Schokolade. Und zwar malzig-herber Ovomaltine, die für mich das Glück aus Kindheitstagen wieder auferstehen lässt und süßem Ciobar, der italienischen Schoko-Puddingvariante, ein Pulver mit dem sich diese herrlichen dickflüssigen halb Trinkschokolade halb Pudding Sünden rühren lässt. 

Blog: kekstester
Stimmen: 10

Vanillecreme mit heißem Blaubeeren und Mandelstreuseln
Vanillecreme mit heißem Blaubeeren und Mandelstreuseln

Würde ich das perfekte Dinner geben, wäre diese Vanillecreme mein perfektes Dessert. Ich habe mich sofort in diese Süßspeise verliebt. Die Vanillecreme ist wahnsinnig lecker und vielfältig und passt in jede Jahreszeit. Passend dazu gibt es warmen Blaubeer Kompott. Das Highlight sind definitiv die Mandelstreusel, die sowohl das Bild als auch den Geschmack abrunden.
Blog: tellaboutit
Stimmen: 28

Lasagne Bolognese
Lasagne Bolognese

Die Lasagne Bolognese ist ein typisches Gericht aus der Emilia-Romagna in Italien. Da dieses Gericht ein wenig mehr Zeit in Anspruch nimmt, wird heutzutage leider viel zu oft die fertige Variante aus dem Kühlregal bevorzugt. Viele greifen auch der Einfachheit halber zu einer Tüte mit der Fertigwürzmischung. Dabei kann man die Lasagne so wunderbar selber machen. 

Blog: joyful-food
Stimmen: 11

Artischocken-Hummus
Artischocken-Hummus

Das beste Rezept auf dem KüchenAtlas Blog ist der super simple und leckere Artischocken-Hummus. Der vielseitige Dip ist cremig, er ist aromatisch, er ist gesund, passt zu Vielem, gelingt sicher und geht schnell - was will man mehr? Einfach ein mediterranes Must-Make in der kommenden Grill- und Picknicksaison!

Blog: kuechen-atlas
Stimmen: 3

Selbstgebackene Focaccia


Selbstgebackene Focaccia

Der Teig ist rasch zubereitet und bei der Füllung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sie schmeckt kleinen & großen Foodsnobs und man kann mit den kleinen Happen bei jeder Party so richtig angeben.

Blog: hammnjammnjamm
Stimmen: 20

 

Ofen-Pfannkuchen mit Spinat und Speck
Ofen-Pfannkuchen mit Spinat und Speck

Diese Ofen-Pfannkuchen sind meine liebsten, weil sie weich, kross, würzig und köstlich sind! Während sie im Ofen garen, wird die Küche aufgeräumt und zum Essen ist alles wieder ordentlich. Die Zutaten dazu habe ich fast immer im Haus. Deshalb gibt es die Pfannkuchen oft spontan. Je nach Käse und Topping schmecken sie würziger oder sanfter, anstelle von Spinat schmecken auch Pilze darin.

Blog: leckerei-bei-kay
Stimmen: 6

Adana Kebap an türkischem Ballonbrot
Adana Kebap an türkischem Ballonbrot

Wir lieben die orientalische Küche, daher stand das Adana Kebap schon länger auf unserer ToDO-Liste. Das Adana Kebap an türkischem Ballonbrot entführt einen bei jedem Bissen etwas tiefer in die orientalische Welt. Saftiges, intensiv-scharfes Lammfleisch mit kühlendem Joghurt, frisches Ballonbrot und die gegrillten Tomaten und Spitzpaprika...wie ein Traum aus 1001 Nacht.

Blog: bbq-hannover
Stimmen: 7

One Pot Pasta mit Spinat & Käse
One Pot Pasta mit Spinat & Käse

Warum ist das unser Lieblingsrezept? Ich selbst esse ja kein Fleisch, deshalb ist es ein super unkompliziertes Veggie Gericht, das schnell und einfach geht und gut schmeckt - und: man kann es beliebig abwandeln!

Blog: cookingcatrin
Stimmen: 7

 

Gyrosbrot
Gyrosbrot

Ich mag dieses Rezept sehr gerne, da es eine schnelle Feierabendnummer ist. Einfach in jeglicher Hinsicht. Schnelle Produkte, schnelle Zubereitung und super zu variieren. Kommt auch bei Gästen immer wieder gut an.

Blog: groniskitchen
Stimmen: 7

 

Energiebällchen
Energiebällchen

Wieso die Energiebällchen? Weil sie eine gesunde Alternative zu den Süßigkeiten, die wir alle gerne naschen sind. Und auch noch so einfach vorzubereiten.

Blog: kochen-mit-diana
Stimmen: 15 

 

Girandole in Teewurst-Sauce
Girandole in Teewurst-Sauce

Es ist ein Rezept quick’n’dirty, Teewurst ist schnell gekauft, und mit guter, italienischer Pasta, die sehr saucensüffig ist, ist es ein äußerst schmackhaftes Rezept mit einer sehr wohlschmeckenden, sämigen Sauce.

Blog: nudelheissundhos
Stimmen: 3

Apfel-Blitztorte
Apfel-Blitztorte

Ich liebe Äpfel, ich liebe Backen und ich liebe es, meine Familie & Freunde zu verwöhnen. Das tollste an diesem Rezept ist, dass ich einen bekennenden "Kuchenschwierigen-Freund" dazu bringen konnte, sich sogar noch ein zweites Stück abschneiden zu lassen! Das war wie ein Ritterschlag! Wer mag, kann diese Blitztorte auch mit anderen Früchten, wie z.B. Kirschen füllen. Viel Spaß dabei!

Blog: schlankmitgenuss
Stimmen: 93

Roh vegane Linzertorte mit frischer Ribiselmarmelade
Roh vegane Linzertorte mit frischer Ribiselmarmelade

Die Linzertorte ist Lieblingstorte der Österreicher – und meine persönliche Lieblingstorte. Da ich mich seit drei Jahren mit Rohkost beschäftige (Migräne-Attacken wurden seit meiner Ernährungsumstellung deutlich seltener), wollte ich auch dieses gute Stück ohne Ofen und vor allem ohne Industriezucker, Mehl und Eier neu kreieren.

Blog: bestofrawandsuperfood
Stimmen: 2

Pilaw mit Hähnchenbrust und Aprikosen
Pilaw mit Hähnchenbrust und Aprikosen

Dieses Reisgericht ist Seelenfutter für mich und passt zu jeder Jahreszeit. Die Zutaten und Gewürze harmonieren so wundervoll miteinander und sprechen alle Geschmacksrichtungen an. Es ist herrlich unkompliziert zu kochen und schmeckt mit Fleisch, Geflügel, Fisch oder vegetarisch. Am liebsten esse ich es ganz gemütlich, nur mit der Gabel aus einer Schale heraus.

Blog: jankessoulfood
Stimmen: 44

die Krabbelgruppenbrötchen
Die Krabbelgruppenbrötchen

Schon seit längerem beschäftige ich mich mit dem selber Backen von Brot (selbstgebacken ist günstiger, leckerer und gesünder). Als ich dann mit ein paar Freundinnen eine regelmäßige Krabbelgruppe initiierte (mit Frühstück) sagte ich zu, dass ich mich um die Brötchen kümmere. Beim Rezept habe ich viel mit Gehzeit, Form, Gewicht, Zutaten und Backzeit experimentiert.

Blog: lanisleckerecke
Stimmen: 25

Zucchinipuffer mit Gurken-Minze-Quark
Zucchinipuffer mit Gurken-Minze-Quark

Ich koche sehr gerne mit Zucchini, man kann sie mit allerhand kombinieren. Außerdem liebe ich Kartoffelpuffer, warum dann nicht einfach mal Zucchinipuffer ausprobieren? Einfach nur lecker! Für den Frischekick gibt es dazu immer einen kleinen Salat und, ganz wichtig, Gurken-Minze-Quark.

Blog: geschmacksfabrik
Stimmen: 5

Mandorlini
Mandorlini

Ich versuche mal eine Geschmacksbeschreibung: Mandorlini schmecken wie eine Mischung aus einem Mandelhörnchen und Amaretti. Außen sind sie knusprig und innen weich. Sie schmecken intensiv nach Mandeln und Marzipan (klar sind ja auch die Hauptzutaten!). Für mich sind sie der Inbegriff des Dolce Vita! 

Blog: goodstuffbyanne
Stimmen: 6

Grissini Backmischung im Glas
Grissini Backmischung im Glas

Grissini sind ein italienischer Knabber-Klassiker. Fast in jedem Restaurant bekommt man sie im Brotkorb mitgereicht. Und selber gebacken schmecken sie gleich nochmal viel besser, als die fertig gekauften. Denn ich kann in den Teig schon leckere Kräuter und Gewürze geben, so dass diese Knabberei einen besonderen Geschmack erhält.

Blog: habe-ich-selbstgemacht
Stimmen: 9

Gulaschsuppe wie bei Muttern
Gulaschsuppe wie bei Muttern

Die gute alte Hausmannskost wie bei Muttern ist und bleibt immer die aller Beste! Gut gewürzt, kräftig, deftig und satt machend!

Blog: tawgblog
Stimmen: 4 

 

Club Sandwich
Club Sandwich

Zum Rezept kann ich nur sagen, dass die einfachsten Dinge meistens die Besten sind. Ein Sandwich wie dieses wird Schicht für Schicht zusammengesetzt, ist einfach in der Zubereitung, lässt sich nach Belieben variieren & schmeckt vor allem mit der selbstgemachten Cocktailsauce einfach nur fantastisch lecker.

Blog: was-koche-ich-heute-rezepte
Stimmen: 8

Erdbeer-Marzipan-Tarte
Erdbeer-Marzipan-Tarte

Diese Tarte ist definitiv eines meiner Lieblingsrezepte. Die Erdbeeren sind ein leuchtender Farbtupfer, der Streuselboden ist leicht herzustellen und durch die Marzipan-Makronenmasse wirkt der Kuchen dennoch sehr edel! Die perfekte Tarte für die Kaffeetafel im Frühling.

Blog: diemontagsbaeckerei
Stimmen: 25

Pasta in würziger Mangoldsoße
Pasta in würziger Mangoldsoße

Pasta sind für mich der absolute Favorit. Nudelgerichte gehen einfach schnell und lassen mich immer wieder ein Stück nach Italien entführen. Die Kombination mit Mangold finde ich besonders außergewöhnlich und in Verbindung mit der Sojasahne einfach ein cremiges Erlebnis im Mund. Eine geschmackvolle Winter-Pasta.

Blog: herzenskoechin
Stimmen: 34

True Friends -Törtchen
"True Friends" -Törtchen

Das Rezept ist durch puren Zufall entstanden.Wir haben unsere Lieblingszutaten einfach zusammengeschmissen und waren danach sogar erstaunt, dass das Törtchen so easy aus der Form kam! Solche Abende, gepaart mit tollen Gesprächen mit tollen Freunden sind einfach kostbar und wenn dabei noch was leckeres entsteht, dann sind sie unbezahlbar.

Blog: kriziskitchen
Stimmen: 4

Lieblings-Käsekuchen mit karamelisierten Nüssen
Lieblings-Käsekuchen mit karamelisierten Nüssen

Käsekuchen ist ein echter Klassiker unter den Kuchenrezepten und schmeckt einfach wunderbar! Außerdem kann man ihn sehr vielfältig zubereiten und damit immer neue Variationen des Klassikers kreieren. Mein Rezept vereint saftigen Käsekuchen mit knusprigen Nüssen - eine Kombination, die einfach unschlagbar ist!

Blog: spoonandkey
Stimmen: 8

Keep it simple!
Keep it simple!

Warum kaum ein anderes Produkt am Besten wirkt, wenn man es ohne allzu viel Schi Schi anrichtet. Der Trüffel ist und bleibt eine Ausnahmeerscheinung und schmeckt am Leckersten mit einer einfachen Pasta oder wie hier mit Rahmspinat und Spiegelei.

Blog: steffensinzinger
Stimmen: 2

Fruchtiger Sommer-Pasta-Salat
Fruchtiger Sommer-Pasta-Salat

Die Kombination aus herzhaftem Römersalat, knackigen Cashewkernen, leckerer Pasta und fruchtigen Orangen und Mango ergibt einen sommerlichen Pasta-Salat. Er ist schnell zubereitet und mein absoluter Liebling auf meinem Blog. Worauf wartet ihr?! Holt euch den Sommer auf den Tisch!

Blog: lieblings-essen
Stimmen: 3

Hausgemachte Ravioli
Hausgemachte Ravioli

Dies ist mein liebstes Rezept, weil Pasta einfach glücklich macht. Es geht nichts über selbstgemachte Ravioli und diese Variante hier schmeckt nach "umgekehrter Bolognese", weil das Hackfleisch IN die Nudel kommt! Einfach perfekt!

Blog: schlemmerkatze
Stimmen: 27

Falafel mit Minz-Joghurt
Falafel mit Minz-Joghurt

Falafel sind gesund, lecker und schnell gemacht sind. Sie können als kleines Häppchen zwischendurch, als Topping zu Salat oder eingewickelt in Wraps gegessen werden. Je nach Lust und Laune kann man sie mit verschiedenen Gewürzen aufpeppen und es entstehen immer neue Grschmacksvarianten.

Blog: jessisschlemmerkitchen
Stimmen: 23

Bananen Schoko-Torte
Bananen Schoko-Torte

Warum eine Torte mein Lieblingsrezept ist? Weil mich Kuchen und Torten an schöne Momente im Leben erinnern wie Feste, Geburtstage und gemütliches Beisammensitzen am Tisch mit lieben Menschen. Ein Stück vom leckeren Kuchen macht einfach glücklich und diese Schoko-Bananen-Torte habe ich schon als Kind geliebt und backe sie bis heute mehrmals im Jahr weil sie bei allen beliebt ist.

Blog: kuechenzuckerschnecke
Stimmen: 22

Mini Schokogugl mit roter Beete
Mini Schokogugl mit roter Beete

Die Gugl mit roter Beete ist eines meiner Lieblingsrezepte, da sich durch das rote Gemüse mit der dunklen Schokolade ein herrliches Aroma im Teig entwickelt. Die rote Beete gibt dem Teig eine angenehme Feucht und verleiht den Minigugls zusätzlich eine sehr schöne Farbe.

Blog: lauras-genussreich
Stimmen: 71

 
Angebote
Feinkostblog
Kochschule

Feinkost für die Hosentasche

Emilia auf Pinterest App im Applestore App bei GooglePlay