Frische Delikatessen aus Italien Trusted Shops zertifiziert Schnelle Lieferung mit DHL Service-Hotline: 0231 97664-44

Abruzzen

Abruzzen

Die richtige Mischung: Berge und Meer
Die Abruzzen erstrecken sich entlang der Adria mit einer Küste von 150 km, welche im Hinterland in eine Hügellandschaft übergeht, bis hin zur Gebirgslandschaft Apennin. Die Mischung aus Strand, Küste, Gebirge, und malerischen Städten wie Pescara machen die Abruzzen zu einem einzigartigen Urlaubsgebiet für jung und alt. Die Strände bestechen durch wunderschöne Landschaften und wurden vielfach mit der “blauen Fahne” ausgezeichnet, einer internationalen Anerkennung für die Reinheit des Wassers und den Umweltschutz. Besonders verwundert es da, dass die Küste der Abruzzen vom Massentourismus nahezu unberührt ist. Manchmal scheint es als wäre die Natur der Abruzzen von den Menschen noch unentdeckt geblieben.

Unberührte Natur: Das “Herz des Mittelmeeres”
Ein Drittel der Fläche der Abruzzen steht unter Naturschutz: drei große Nationalparks und 30 Naturschutzgebiete ermöglichen eine hohe Varietät an Flora und Fauna und machen die Region zu einem wahren Naturschauspiel: Saftige Laub- und Nadelwälder im Wechsel mit blauen Bergseen, umgeben von zeitlosen Landschaften auf welchen verschiedene Herden grasen. Bei einer Wanderung durch die Hügellandschaft macht sich schnell die saubere Luft bemerkbar, die von dieser Natürlichkeit produziert wird. Man sagt, wenn man sich einmal in die Landschaft der Abruzzen verliebt habe, bliebe man ihr ewig treu, denn keine andere Landschaft sei mit der unberührten Natur der Abruzzen vergleichbar.

 

Kulinarisches: Ebenso vielseitig wie die Landschaft
An der Küste gibt es natürlich viel Fisch, meist werden die Gerichte noch mit Tomate verfeinert. Ein bekanntes Fischgericht ist Scapece, ein gebratener Fisch, der in Essig eingelegt wird. Die Abruzzen sind außerdem eine der stärksten Trüffelregionen Italiens. Auch die Vieh- und Schafwirtschaft wird von der Natur gefördert, was sich natürlich auch im Essen zeigt: Spezialitäten von Lamm, Schaf oder Kuh gibt es in vielen Variationen. Arrosticcini sind typische Lammfleischspieße, die Sie unbedingt probieren sollten. Zu den typischen Gerichten der Abruzzen gehören auch viele Süßspeisen, zum Beispiel Nevole, runde Waffeln verfeinert mit Most oder Bocconotti, Blätterteig gefüllt mit Schokolade und Kandisfrüchten.

Wein & Olivenöl: Natur in der Flasche
Wie in fast ganz Italien gibt es auch in den Abruzzen typische Weinsorten die dank der geographischen Gegebenheiten eine außerordentliche Qualität zu Tage fordern. So sind der seidige Rotwein Montepulciano d´Abruzzo oder der Roséwein Cerasuolo mit seinem leichten Mandelaroma besonders bekannt und beliebt. Auch der Weißwein Trebbiano d'Abruzzo zählt zu den erlesenen Weinen der Region. Neben Weinen entstehen in den Abruzzen auch hervorragende Olivenöle. Drei Ölsorten aus den Abruzzen haben sich das DOP Siegel bereits verdient: DOP Aprutino-Pescarese, DOP Colline Teatine und DOP Pretuziano delle Colline Teramane.

Ein nicht ganz einfaches Weinanbaugebiet
Im Norden der Abruzzen wachsen die Weine der Region auf sehr kalkhaltigen Böden im milden Seeklima. Die meisten der Weinreben stehen allerdings auf den Hügeln im Inland der Region, auf 100 Metern über dem Meeresspiegel. Der Boden der Abruzzen gilt als sehr ertragreich, was nicht immer förderlich für einen guten Wein ist. Der Star am Weinhimmel der Abruzzen ist der Montepulciano d´Abruzzo - er gilt als sehr verlässlich und gut trinkbar wenn man ihn aus dem Regal im Getränkemarkt zu moderaten Preisen kauft. Der Qualität sind nach oben natürlich keine Grenzen gesetzt. Der Montepulciano d´Abruzzo überzeugt auch anspruchsvolle Weinkenner mit viel Frucht, gemäßigter Säure und wenig Bittertönen. Ein beliebter Weißwein der Region ist der Trebbiano, der auch in anderen Regionen Italiens zu finden ist.

Über die Region

HauptstadtHauptstadt: L'Aquila
EinwohnerEinwohner: ca. 1,3 Mio
ProvinzenProvinzen: 4 (L’Aquila, Teramo, Chieti, Pescara)
FlächeFläche: 10.800 km²
Typisch für die RegionTypisch für die Region: Natur, unberührte Strände, Süßspeisen
Empfohlendes GerichtEmpfohlendes Gericht: Fettuccine all' Abruzzese
Erzeuger
Angebote
Feinkostblog
Kochschule

Feinkost für die Hosentasche

Emilia auf Pinterest App im Applestore App bei GooglePlay